Winterlieder Margit Sarholz & Werner Meier

12,99 

inkl. MwSt.

Lieferzeit: Versandfertig in 1-2 Werktagen

Facebook
WhatsApp
Telegram
E-Mail
Ausdrucken

Deshalb ist das Produkt genau richtig für Dich:

Winterlieder

Kinderlieder für die Winter-, Nikolaus- und Weihnachtszeit

Bayerisch-verschmitzt, schmunzel-leicht und eingerahmt von kleinen Geschichten und Gedichten, so kommen sie daher, die Winterlieder zum Plätzchen backen, Mitsingen, Kuscheln und Träumen auf dem Kanapee.

Über Nacht hat’s geschneit! Die Franzi holt den Schlitten raus, der Flo den schnellen Bob, und schon singen sie: “Aus der Bahn, da kommen zwei zum Schlittenfahrn!” Am Sonntag muss dann der Papa ran zum ‘Schneemobaun’, und die Kinder bauen für den Schneemann gleich noch eine Schneefrau. Danach gibt‘s bei der Oma leckere Bratäpfel – Mmh! Aber jetzt noch ganz schnell den Wunschzettel fertig schreiben, denn bald ist ja schon Heilig Abend!

Hier vermischen sich bayerische Volksmusik und modernes Kinderlied zu einem musikalischen Wintervergnügen für die ganze Familie!

In schöner Klapp-Papp-Box, mit liebevoll illustriertem 20-seitigem Textbüchlein

Liederliste:

  1. Walzer im Schnee
  2. Schlittenfahrn: Aus der Bahn!
  3. Draußen im Wald
  4. Schneemobau-Zwiefacher
  5. Eisbärn
  6. Nikolo, bum, bum
  7. Schau mal, Klaus, der Nikolaus (Gedicht)
  8. Froh und munter (Instrumental)
  9. Bratäpfel – hmm!
  10. Kanapee-Lied
  11. Wir ziehen daher
  12. Wunschzettel
  13. Heilig Abend
  14. Walzer im Schnee

Diese Produkte könnten Dir auch gefallen

Warenkorb
Scroll to Top

Warum unsere Produkte nicht teuer sind.

Keine Überproduktion

Unsere Tonträger werden nur in kleinen Stückzahlen und nach Verbrauch produziert. Gehen unsere Vorräte zur Neige, bestellen wir nur kleine Mengen nach, so dass wir für die Produkte keine weitere Lagerfläche benötigen.

Unsere Lifestyle-Produkte (z. B. Bekleidung, Bettwäsche und Accessoires sowie Tassen und Flaschen) werden nicht vorproduziert, sondern erst dann, wenn sie auch verkauft wurden. Dadurch bekommen wir keine Rabatte bei den Herstellern, vermeiden dafür aber aktiv Ressourcenverschwendung.